Regnerations- u. Physiotherapie

Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzreduktion.

In der ersten Sitzung wird ein physiotherapeutischen Befund zur genauen Erhebung der Beschwerden wie z.B.: Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Haltung, Kraftdefizite und Koordinationsdefizite erstellt. In den weiteren Therapien werden Mobilisationen, Weichteiltechniken, Beweglichkeits-, Koordinations- und Krafttraining usw. gezielt eingesetzt, um das gewünschte Therapieziel zu erreichen.

Zu Beginn jeder Behandlung wird ein Feedback über den bisherigen Verlauf und etwaige Reaktionen auf Behandlung oder Training eingeholt. Ich werde Ihnen dann ein auf Sie abgestimmtes Heimprogramm zusammenstellen, dieses Sie dann zuhause für sich täglich machen können um die Schmerzen langfristig therapieren zu können.

 

Anwendungsbereich

 

  • nach Operationen wie Schulter, Knie, Hüftoperationen uvm.
  • Sportverletzungen
  • Bandscheibenvorfällen
  • Wirbelsäulenbeschwerden wie Ischialgie, Nackenbeschwerden etc.
  • Alltägliche Beschwerden beim Gehen, laufen

 

zurück