Kinesiotape

Beim Kinesio-Taping werden Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen mittels eines elastischen, selbsthaftenden Bandes (ohne Wirkstoffe) behandelt. Dazu wird nach ausführlicher Anamnese und verschiedenen Tests das Band auf den Stellen des Körpers angebracht, an denen es die gewünschte Wirkung am besten entfalten kann. Dort verbleibt das Tape einige Tage um eine bessere Wirkung zu erzielen.

 

Anwendungsbereich

 

  • Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • Aktiviert das lymphatische System
  • Unterstützung und Stabilisation der Gelenksfunktionen
  • Einfluss auf inneren Organe
  • Narbenentstörung

zurück