Faszientherapie

WAS SIND FASZIEN?

Eine Faszie umhüllt den Muskel. Sie gibt dem Muskel einerseits seine Form und andererseits sorgt sie dafür, dass Muskel untereinander beweglich (gleitfähig) bleiben. Eine zu kurze Faszie erzeugt Spannung. Eine Möglichkeit um die Spannung in Faszien zu lösen, ist die Faszientechnik.

 

ANWENDUNGSBEREICH

Während dieser Behandlung bewege ich langsam meine Hände über die betroffenen Faszien. Dadurch kommt es zu einer vermehrten Durchblutung in diesem Bereich und die Faszien werden gedehnt, sprich die Spannung wird beseitigt.

  • Kopfschmerz, Migräne
  • Schmerzen im Kreuzbereich oder Hohlkreuz
  • Nackenschmerzen
  • Ausstrahlungen in die Arme (Kribbeln)
  • Verspannungen/Verkürzungen in den Unterschenkeln

 

zurück